Beratungsanfrage für Andere

Beratungsanfrage für Andere

Im Sinne der fünf Naturgesetze verstehen wir, dass jedweder Signal des Körpers ein Resultat eines laufenden Prozesses ist, der auf Basis unserer emotionalen Wahrnehmung begonnen wurde und erhalten wird. Ein Arzt, eine Klinik oder ein Medikament kann die Symptome des Körpers beeinflussen, der Prozess der Regeneration wird jedoch vom Körper gemacht.

Dies impliziert zwei Dinge: das Erste ist, dass wir, basierend auf unserer Gewohnheit mit Problemen umzugehen, uns leicht in der Lage finden können, diese Programme fortlaufend zu aktivieren und somit die Symptome zu erhalten. Dies bedeutet, dass es unserer Bereitschaft bedarf, unsere Herangehensweise an die Dinge zu ändern.

Das Zweite ist, dass es, gerade auf Basis dieser Kenntnisse nicht mehr möglich ist, unsere "Gesundung" an jemanden anderen zu delegieren. Es ist notwendig, selbst aktiver Part zu sein. Ein Arzt, Therapeut oder Medikament kann unterstützen - es ist jedoch immer die Person selbst, die den Prozess bestimmt.

Aus genau diesen Gründen ist es notwendig, dass es die Person selbst (kein Freund oder Arzt) ist, welche das Problem hat, die sich in Bewegung setzt. Familien können natürlich unterstützen und manchmal ist dies unverzichtbar, aber niemand - mit all der Lliebe der Welt - kann an Stelle der Person selbst entscheiden. Andernfalls hat er/sie nicht die notwendig Kraft, weder zu wählen, noch, etwas zu ändern.

Es muss also die Person selbst sein, die sich informieren und Kontakt aufnehmen kann, denn nur diese Person selbst kann, sofern sie korrekt informiert ist, eine Änderung herbeiführen. Es ist nötig zu "aktiven Medizinbenutzern" zu werden, fähig, selbstbstimmt zu handeln.

Ich habe die Bedingungen gelesen und bin einverstanden.