Datenschutz

Datenschutz bei Nicolas Barro Coaching

 

1. Grundsätzliches zum Datenschutz

Als Dienstleister bin ich bemüht, Ihre persönlichen Daten so gut wie möglich zu schützen und so wenig wie möglich Daten überhaupt zu erheben, beziehungsweise dem Nutzer die Wahl darüber zu lassen.

Grundsätzlich gibt es Vorgänge, bei denen die Datenerhebung notwendig ist, um den organisatorischen Ablauf zu gewährleisten. Dies ist den Allgemeinen Geschäftsbedingungen festgehalten:

12. Datenschutz

12.1 Im Hinblick auf die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes weisen wir Sie darauf hin, dass die Speicherung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zur Vertragserfüllung erfolgt. 

12.2 Ihre Kontaktdaten werden vom Veranstalter für Informationszwecke in der Weise genutzt, Ihnen Seminarinformationen und Veranstaltungshinweise des Veranstalters zukommen zu lassen.

12.3 Sie können der Nutzung und Verarbeitung Ihrer Daten zu Informationszwecken jederzeit durch Mitteilung an Nicolas Barro Coaching, Postfach 1232, 89241 Senden, widersprechen, bzw., Ihre Einwilligung widerrufen. Nach Erhalt Ihres Widerspruches bzw. Widerrufs wird der Veranstalter die hiervon betroffenen Daten nicht mehr zu Informationszwecken nutzen und verarbeiten, bzw., die weitere Zusendung von Werbemitteln unverzüglich einstellen.

 

2. Sichere Datenübertragung

Neben der Frage, welche Daten erhoben und in welchem Ausmaß sie gespeichert werden, ist auch die Fragestellung der Datenübertragung sehr wichtig. Die Webseite nicolasbarro.de ist mittels 256-Bit SSL Verschlüsselung gesichert und von Geotrust zertifiziert. Damit ist die Datenübertragung von Ihrem Browser zur Webseite sicher. Sie erkennen eine sichere Verbindung am "https://"-Präfix anstelle des ungesicherten "http://", möglicherweise zeigt ihr Browser auch ein Sicherheits-Icon an.

 

3. Datenaustausch mit sozialen Netzen

Soziale Netzwerke gewinnen immer mehr an Bedeutung und der Datenaustausch über sie erfolgt manchmal leichtfertig. Dabei gilt zu bedenken dass jeder geteilte Inhalt mit dem persönlichen Profils der Person verknüpft auf den Servern des Dienstanbieters gespeichert bleibt. Somit kann über jedes Mitglied eines sozialen Netzwerks ein "Suchprofil" anhand der von diesem Individuum geteilten Inhalte erstellt werden.

Die häufig verwendeten "Like" oder "Gefällt mir"-Buttons vieler Webseiten haben dabei den Nachteil, dass sogar Daten an den Betreiber des sozialen Netzwerks übertragen werden, wenn dieser Button nur aufgerufen wird.

Nicolas Barro Coaching verwendet hier eine sichere Variante: Das "Social Share Privacy"-Plugin von heise.de.

Diese Plugin verhindert die Übertragung von Daten, bis es vom Webseiten-Nutzer aktiviert wird. Selbstverständlich freue ich mich, wenn Sie meine Webseite auf einem sozialen Netzwerk empfehlen, doch ich möchte Ihnen die Wahl dazu lassen. Nur durch zweifachen Klick (1. Aktivieren, 2. Teilen) wird eine Verbindung zum jeweiligen sozialen Netzwerk aufgebaut. 

Details zum Plugin: http://www.heise.de/ct/artikel/2-Klicks-fuer-mehr-Datenschutz-1333879.html

Quellcode und Dokumentation: http://www.heise.de/extras/socialshareprivacy/

 

4. Google Analytics

„Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen hierzu finden Sie unterhttp://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz). Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

 

5. Zahlungsmethoden

5.1 Überweisung

hier folgt Beschreibungstext

 

5.2 PayPal

hier folgt Beschreibungstext

 

5.3 Sofortüberweisung

hier folgt Beschreibungstext

 

5.4 Bitcoin

hier folgt Beschreibungstext