02.06.17 - Vortrag Kempten

Ein Abendvortrag zum Thema "Herz" aus Sicht der fünf Naturgesetze

Das Herz als zentraler Motor unseres Kreislaufsystems ist Gegenstand zahlloser Forschung und Beobachtung und nicht wenige Menschen sorgen sich um die Gesundheit und Funktionstüchtigkeit ihres Herzens.

Neben den vielfältigen, allgegenwärtigen Empfehlungen zur Herzgesundheit erlauben uns die von Dr. med. Hamer entdeckten fünf Naturgesetze nun, Veränderungen in Funktion und Struktur am Herzen noch besser zu verstehen und um einen bedeutenden Aspekt zu erweitern: das eigene Empfinden.

Während es in der konventionellen medizinischen Auffassung die Idee gibt, dass "der Stress" irgendwie schädigend für das Herz sein könnte, hat Dr. Hamer in forscherischer Kleinstarbeit die verschiedenen emotionalen Aktivierungen entdeckt, welche konkrete Teile und somit Funktionen des Herzens beeinträchtigen können.

Von der Rhtythmusstörung bis zu Herzvorfällen lassen sich viele Phänomene nun mit neuen Augen betrachten.

 

Inhalte:

Grundsätzliches

  • Anatomie und Physiologie des Herzens - wovon sprechen wir da eigentlich
  • Herzleistung
  • normale Variationen

 

Bedeutendes

  • Welche Konfliktthemen betreffen des Herz?
  • Ab wann kann es Probleme geben?
  • Wodurch kommen Probleme immer wieder?
  • Wann zum Arzt?

 

 

Kosten:

freiwillige Spende

Dauer:

Beginn ist 19:30 Uhr, Ende gegen 21:30 Uhr.

 

Voraussetzung:

keine

 

Veranstaltungsort:

Haus Hochland

Prälat-Götz-Strasse 2

Kempten

 

Ähnliche Termine: